Der Katzenfutterautomat - eine Sorge weniger auf sparmunity.de

Der Katzenfutterautomat – Eine Sorge weniger

Von den 30 Millionen Haustieren, die in Deutschland in der Statistik erfasst werden, ist die größte Gruppe mit 13,4 Millionen, die der Katzen. Das häufigste und damit auch das beliebteste Haustier der Deutschen ist also die Katze, die es statistisch in jedem dritten Haushalt in Deutschland gibt. Damit es den Katzen gut geht brauchen sie regelmäßig Futter. Ist man tagsüber nicht daheim, dann kann ein Katzenfutterautomat die Aufgabe übernehmen.

Gesunde Katzenernährung

Wilde Katzen erbeuten in erster Linie kleine Nagetiere, wie Mäuse. Um täglich satt zu werden muss eine ausgewachsene Katze 8 Mäuse jagen. Der Verdauungsapparat der Katze ist also darauf eingestellt, mehrere kleine Portionen pro Tag zu fressen. Die Empfehlung lautet, der Katze zwei, oder drei Portionen pro Tag zur Verfügung zu stellen. Während Hunde auf Vorrat fressen können und einen vollen Futternapf hinunterschlingen, frisst eine normale Katze nicht mehr, als gut für sie ist. Während es bei Hunden sinnvoll ist, mit ihnen ab und zu einen Fasttag zu machen, weil sie oft auch mehr fressen, als sie brauchen, ist ein Tag ohne Futter schädlich für die Katze. Ihr Proteinstoffwechsel arbeitet ständig auf Hochtouren und frisst sie nicht, dann beginnt sie damit Körpereigenes Protein zu verwerten. Das kann rasch zu Problemen führen.

Das richtige Katzenfutter

Die Ernährung der Katze sollte in erster Linie aus Fleisch bestehen. Der pflanzliche Anteil bleibt sehr gering, ist aber ebenfalls notwendig. Für das Ausscheiden der Haare, die die Katze bei der Fellpflege schluckt, ist Katzengras notwendig. Das sollte neben dem Futter ständig bereitgestellt werden. Fertiges Katzenfutter gibt es als Trockenfutter, oder als Nassfutter. Der Vorteil des Trockenfutters ist, dass es länger genießbar bleibt. Nassfutter vertrocknet schnell und die Reste sollten entsorgt werden, wenn die Katze fertig gefressen hat. Trockenfutter kann eine Weile im Napf bleiben.

Richtig füttern

Die meisten Katzen haben eine gesunde Einstellung zum Fressen. Sie können mit einem vollen Fressnapf umgehen, fressen was sie brauchen und hören auf, wenn sie satt sind. Solchen Katzen kann man tagsüber einen Napf mit Trockenfutter bereitstellen, von dem sie sich nach Bedarf bedienen. Bei Kitten bis zu einem Alter von 12 Monaten ist es auch nicht sinnvoll die Futtermenge zu beschränken. Die jungen Katzen sind aktiv und fressen unglaubliche Mengen um den Energiebedarf für Wachstum und Aktivität zu decken. Hat die Katze aber ein gestörtes Verhältnis zum Fressen, dann kann es sein, dass sie zu wenig, häufiger aber zu viel frisst. Wie beim Menschen gibt es auch bei Katzen Frustfresser. Wenn die eigene Katze sich so verhält, dann ist ein Katzenfutterautomat eine sinnvolle Investition, sollte man untertags nicht daheim sein.

Der Katzenfutterautomat

Ein Katzenfutterautomat, wie man ihn auf der Website futterautomat-katze.net findet, ist ein simples Gerät, das regelmäßig eine definierte Menge Futter abgibt. Das passiert entweder dadurch, dass ein Schälchen geöffnet wird, oder in eine Position gedreht wird, wo die Katze es erreicht, oder durch die Abgabe einer definierten Menge Futter aus einem Vorratsbehälter. Ein Katzenfutterautomat kann auf jeden Fall Trockenfutter bereitstellen. Will man Nassfutter füttern, dann sollte man beim Kauf unbedingt darauf achten, dass der Katzenfutterautomat dafür geeignet ist. Bieten sie Möglichkeiten das Futter zu kühlen, dann kann auch Nassfutter mit dem Automat gefüttert werden.

Eine Sorge weniger

Katzen sind sehr pflegeleichte Haustiere. Sie sind stubenrein und verrichten ihr Geschäft in der eigenen Katzentoilette. Sie müssen nicht ausgeführt werden und haben kein Problem damit, alleine zu sein. Mit dem Katzenfutterautomat kann man auch für eine artgerechte Fütterung sorgen und seiner Katze alle paar Stunden eine kleine Portion Futter reichen. Eine tolle Erfindung und eine gute Investition für jeden Katzenbesitzer!

Potenzpillen auf sparmunity.de

Günstige Potenzpillen – Sparen beim Sex

Erektile Dysfunktion ist die medizinisch korrekte Bezeichung. Potenzprobleme nennt man es im Volksmund. In erster Linie sind ältere Herren davon betroffen und meist leiden sie stark unter den Folgen. Der Verlust der Manneskraft ist ein harter Schlag für den Mann und jeder, der betroffen ist, sucht den Fehler in erster Linie bei sich. Sind die Ursachen psychisch, dann kann der zusätzliche Druck das Problem noch weiter verstärken. Bei organischen Ursachen kann man rasch mit Potenzpillen eine Besserung erreichen.

Potenzpillen

Ende des letzten Jahrtausends machten kleine blaue Pillen Schlagzeilen. Die ganze Welt sprach von den Potentpillen. Der Wirkstoff, der in allen Potenzpillen enthalten ist, heißt Sildenafil. Die Wirkung ist ganz einfach. Nach der Einnahme der Pille entfaltet das Sildenafil seine Wirkung im Körper. Es entspannt die glatte Muskulatur in den Blutgefäßen. Auch im Penis werden die Blutgefäße dadurch weiter. Wird der Mann jetzt erregt kann das Blut ungehindert fließen und für eine ausreichende Erektion sorgen. Anders, als häufig angenommen sorgen die Potenzpillen selbst nicht für eine Erektion. Die entsteht auf natürlichem Weg.

Injektion

Anders sieht das bei einer Injektion aus. Schlagen die Potenzpillen nicht an, dann besteht die Möglichkeit ein hormonähnliches Präparat direkt in den Penis zu injizieren. Das schmerzt weniger, als man annehmen sollte und sorgt ohne jede Stimulation nach etwa 15 Minuten für eine Erektion. Die Injektion ist aber immer nur der letzte Ausweg. Die Einnahme einer Potenzpille ist auf jeden Fall vorzuziehen.

Sparen

Kamagra Tabletten mit dem Wirkstoff Sildenafil kann man ganz einfach online erwerben. Der Versand erfolgt in einem neutralen Paket in undurchsichtiger Verpackung. Der Paketzusteller, oder ein Nachbar, der das Paket evtl. übernimmt, kann keine Rückschlüsse auf den Inhalt treffen. Gegenüber verschiednen anderen Medikamenten mit Sildenafil sind Kamagra Potenzpillen sehr günstig. Der Onlineshop bietet verschiedenen Packungsgrößen und Bestellmengen an.

Staffelpreis

Zwischen zwei und zweihunderfünfzig Packungen kann man bestellen und je mehr Packungen man bestellt, desto günstiger wird das Produkt. Bei 250 Packungen liegt der Preis unter 25% vom Preis bei der Abnahme von zwei Packungen. Greift man zu Kamagra und nicht Kamagra Gold, erhält man dieselben Potenzpillen, allerdings ohne Karton. Wer also auf den Karton verzichten kann, der kann auch hier nocheinmal sparen.

Generika

Kamagra ist ein klassisches Generika. Das bedeutet, dass es denselben Wirkstoff wie ein teures Markenprodukt enthält. Die Anwendung und die Wirkung sind ident mit dem Original. Der einzige Unterschied ist dafür aber gewaltig. Der Preis für die Potenzpillen Generika ist deutlich günstiger, als der des Originals. Wer also an einer Potenzstörung leidet und einmal die Wirkung von Sildenafil testen möchte, der kann online für wenig Geld eine, oder zwei Packungen ordern.

Sparen beim Telefonieren

Es gibt in Deutschland 3 Handynetze. Die Telekom betreibt das D1 Netz, Vodafone das D2 und das E-Netz. Das E-Netz entstand aus dem Zusammenschluss des E1-Netz von e-plus und das E2-Netz von o2. Theoretisch sind es nach wie vor zwei Netze, da aber o2 2013 e-plus übernommen hat kann man als Kunde beide Netze im Rahmen eines nationalen Roamings ohne Extrakosten nutzen. Kunden von o2, oder e-plus telefonieren und surfen im größten Deutschen Netz.

Telefonieren im größten Netz

Als Kunde von o2 und e-plus genießt man die Vorteile beider Netze. Auch die Tarfifgestaltung der beiden Unternehmen ist sehr interessant. Das Unternehmen Telefonica, dem seit 2013 beide Unternehmen gehören betreibt ein gut ausgebautes Netz mit den meisten Kunden in Deutschland und liegt damit vor den beiden anderen Netzen.

LTE

Auch LTE ist im E-Netz verfügbar und wird in den Tarifpaketen mit angeboten. Die schnelle Datenoption ermöglich ruckelfreie Videos und schnelles Surfen. Die Geschwindigkeiten übertreffen dabei mobil oft die Geschwindigkeit des Internets daheim und lassen unterwegs keine Wünsche offen. Mobiles Telefonieren und Surfen ist komfortabler und schneller als je zuvor.

Tarifpakete

Die Base-Pakete von e-plus sind etwas günstiger, als die Handyverträge von o2. Dabei sind die Tarifgestaltungen etwas unterschiedlich und schwer zu vergleichen. Im Wesentlichen unterscheiden sie sich aber in der inkludierten Datenmenge. Beide Anbieter gewähren eine All-Net-Flat für die Telefonie. Man kann also soviel und solange kostenlos in alle deutschen Netze telefonieren und auch kostenlos soviele SMS in deutsche Mobilfunknetze versenden. Die All-Net-Flat bezieht sich zwar nur auf Deutschland, dafür aber für Telefonie und SMS ohne Ausnahmen. MMS und Auslandsgespräche sind separat zu bezahlen.

weniger zahlen

Wer beim Telefonieren noch mehr sparen möchte, der geht nicht direkt zu o2, oder e-plus, sondern wendet sich an einen Anbieter, bei dem man im selben Netz telefoniert, aber wesentlich weniger bezahlt. Einen solchen Anbieter findet man beispielsweise unter https://www.winsim.de. Tatsächlich hat winsim einen Vertrag mit Telefonica und kann das Netz von o2 und e-plus zu günstigen Tarifen mitnutzen. Das ist in der Mobilfunkbranche nicht unüblich. Es gibt zahlreiche Anbieter, die eine ähnliche Strategie fahren und in einem der Netze günstige Tarife weiterverkaufen können.

Verwaltungskosten sparen

Weil winsim keine Läden und kein eigenes Netz betreibt können die günstigen Tarife auch weitergegeben werden. Der Support erfolgt rund um die Uhr telefonisch. Auf jeden Fall liegen die Tarife preislich unter den Tarifen von o2 und e-plus. Ein echtes Sparpaket also, bei dem man exakt dieselbe Leistung für einen wesentlich günstigeren Preis bekommt!

Dinge, die man bei einer Bewerbung beachten muss

Die Bewerbung ist eine elementare Sache die einem mindestens einmal im Leben begegnen wird. Die meisten Menschen werden sich mit einer Bewerbung sehr wahrscheinlich am Ende ihrer Schullaufbahn sich um eine Ausbildungsstelle bewerben müssen. Im Rahmen dieser Bewerbung wird man sich um viele Dinge kümmern. Eine Bewerbung bietet einem die Möglichkeit die Weichen zu stellen um in einem Unternehmen Fuß zu fassen. Diese Möglichkeit kann entscheidend für die eigene Zukunft sein. Somit muss man darauf achten, dass die Bewerbung und das Bewerbungsgespräch so gut wie möglich laufen.

Nachdem man seine Bewerbung ordentlich formuliert und strukturiert hat wird man mit Glück auf ein Bewerbungsgespräch eingeladen. Diese Möglichkeit bietet einem die Chance sich beim entsprechenden Personalmanager persönlich vorzustellen. Wenn man es bis zu diesem Punkt geschafft hat dann ist man bereits einen großen Schritt weiter. Die große Vorauswahl wird auf Basis der schriftlichen Bewerbung getroffen. Anschließend folgt für die Kandidaten mit Potential das Vorstellungsgespräch. Zu diesem Vorstellungsgespräch sollte man sich im besten Licht präsentieren. Dazu gehört gerade bei Männern in den meisten Fällen das man einen Anzug zum Bewerbungsgespräch trägt. Wenn man bisher noch keinen Anzug besitzt dann wird es höchste Zeit sich einen zu kaufen. Wenn man günstig einen guten Anzug möchte dann sollte man unbedingt auf http://www.modepoint.de/ sich umschauen. Diese Seite bietet die unterschiedlichsten Rabatte. Dabei kann man auch gute Rabatte für Kleidungsstücke finden. Mit Hilfe dieser Seite ist es gerade für junge Menschen wie beispielsweise Schüler oder Studenten einfacher sich mit passender Kleidung für das Bewerbungsgespräch einzudecken. Auch andere Markenklamotten kann man so günstiger kaufen. Dank solcher Angebote kann man einen wunderbaren Auftritt hinlegen. Dank der äußerlichen Erscheinung in Kombination mit Freundlichkeit und fachlicher Kompetenz kann man so seine Chancen erheblich erhöhen. Dementsprechend sollte man nicht warten und direkt den perfekten Anzug mit Hilfe der Rabattgutscheine kaufen.

Den Kindern eine Freude machen

Wenn man das Glück hat und Vater ist dann wird man sehr wahrscheinlich versuchen für seine Kinder nur das Beste zu erreichen. Kinder benötigen viele Dinge. Ein gutes Beispiel dafür liefern zum Beispiel Spielsachen. Kinder entwickeln während sie spielen viele motorische Fähigkeiten. Gleichzeitig lernen sie beim Spielen oft neue Kinder kennen. Dadurch knüpfen sie die ersten Kontakte und lernen sich in ihrem Sozialsystem zu integrieren und miteinander zu interagieren. Da dem Spielen laut neuester Forschung eine immer größere Rolle zukommt sollte man natürlich versuchen, dass das Kind ausreichend spielen kann.

Damit das Kind immer wieder neue Anregungen zum Spielen erlangt können neue Spielsachen helfen diese Anreize zu setzen. Kinder sind in den meisten Fällen neuem gegenüber sehr aufgeschlossen. Somit können sie durch neue Spielsachen viel lernen und dabei das Leben erkunden. Spielsachen sind jedoch auch teuer. Die Spielzeugindustrie weiß wie wichtig uns unsere Kinder sind und dementsprechend setzen sie hohe Preise an. Dies gilt vor allem für die bekannten Markenhersteller. Damit wir trotz eines begrenzten Budgets unseren Kindern eine Freude machen können ist es ratsam nicht nur im Einzelhandel sondern auch im Netz zu bestellen. Dank des ausgeprägten Wettbewerbs kann man im Netz viele Dinge günstiger erwerben. Gleichzeitig kann man mit Hilfe von Seiten wie http://modegutscheine.org/ noch mehr Geld sparen. Diese Seite bietet die unterschiedlichsten Rabattcoupons an. Mit Hilfe dieser Rabattcoupons kann man bis zu 70% bei seinen Einkäufen sparen. Diese enorme Ersparnis ermöglicht es auch Durchschnittsverdienern regelmäßig ihren Kinder etwas Neues zu kaufen. In Anbetracht dieser Situation ist es also mehr als empfehlenswert diese Chance zu nutzen um seine Kinder ein wenig glücklicher zu machen. Es geht nicht darum die Kinder zu kaufen sondern ihnen den besten Start ins Leben zu ermöglichen den man bieten kann.

Die letzten Besorgungen vor der Reise erledigen

Die Sommerferien sind seit einigen Tagen bereits in den ersten Bundesländern voll im Gange. Im Rahmen der schulfreien Zeit wird man seine Kinder viel häufiger sehen als es normalerweise üblich ist. Aus diesem Grund muss man natürlich auch mit den Kindern etwas unternehmen. Wenn die Kinder den ganzen Tag nur zu Hause ihre Zeit totschlagen dann sind dies nicht wirklich schöne Ferien. Man möchte den Kinder natürlich etwas bieten und dementsprechend überlegt man sich die unterschiedlichsten Aktivitäten. Klassischerweise ist dabei wohl das beliebteste und spannendste der Urlaub.

Kinder sind sehr neugierige Wesen die sich meist über neue Dinge freuen. Aus diesem Grund ist ein Urlaub ideal geeignet um den Kindern ein wenig andere Kulturen und Orte zu zeigen. Wenn man solch einen Urlaub geplant hat dann muss man gerade mit Kinder darauf achten, dass auch wirklich alles mitgenommen wird. Häufig kommt es vor, dass gewisse Dinge wie beispielsweise die Badehosen eine Woche vor Abreise nicht mehr gefunden wird. In solchen Situationen sollte man möglichst schnell handeln damit alles Wichtige mit in den Urlaub kommt. Wenn einem diese Situation bekannt vorkommt dann kann es eine gute Möglichkeit sein die benötigten Dinge im Internet zu bestellen. Dank schneller Lieferzeiten bekommt man so seine Sachen ohne dafür aufwendig in die Stadt zu fahren. Gleichzeitig kann man dank Seiten wie http://www.gutscheinsammlung.net/ eine Menge an Geld sparen. Die Rabattgutscheine die auf dieser Seite vorhanden sind können für die unterschiedlichsten Gebiete wie beispielsweise Kleidung oder Spielzeug eingesetzt werden. Dadurch kann man viel Geld sparen. Gleichzeitig bekommt man dank der schnellen Lieferzeiten alles pünktlich und muss sich so keine Sorgen vor eventuell fehlenden Badehosen oder ähnlichen Dingen machen. Diese Sicherheit sollte einem den Kauf im Netz mit Rabattgutscheinen noch attraktiver machen.

Die passenden Sommertrends im Internet günstig einkaufen

Die heißen Tage der letzten Wochen sind ein gutes Beispiel dafür, dass wir uns in Deutschland dem Sommer nicht mehr entziehen können. Dies sind natürlich gute Nachrichten wenn man Freund der Sommermode ist. Wie jedes Jahr werden wir aktuell mit den schönsten Kollektionen des Jahres beschert. Da ist es natürlich sehr verlockend in die nächste Stadt zu fahren und sich dort mit den passenden Klamotten ausreichend einzudecken. Dieses Vorhaben kann aber ein sehr teures Vorhaben sein. Die Preise die man im Einzelhandel zahlen muss sind oft sehr hoch und dementsprechend kann man sich meist nicht so viel aussuchen wie man es sich eigentlich wünschen würde.

Damit man dieses Problem nicht mehr hat lohnt es sich genau im Internet umzuschauen. Das Netz bietet viele Möglichkeiten um günstig Kleidung einzukaufen. Aufgrund der vielen Anbieter kann man im Netz vom Preiskampf profitieren. Dementsprechend sind die Preise im Vergleich zum Einzelhandel oft geringer. Gleichzeitig gibt es viele Seiten die sich mit pfiffigen Ideen profilieren. So kann man beispielsweise auf der Seite http://www.gutschein-pfluecken.de/ eine Menge an Rabattgutscheinen finden. Mit Hilfe dieser Rabattgutscheine kann man bis zu 70% auf seine Onlineeinkäufe sparen. Diese enorme Ersparnis öffnet die Türen zu völlig neuen Einkaufsdimensionen. Man kann so bis zu drei Mal mehr Kleidung kaufen als es mit dem Budget eigentlich möglich wäre. Diese neuen Einkaufsdimensionen sollten jeden echten Kleidungsliebhaber glücklich stimmen. Aus diesem Grund ist es mehr als empfehlenswert seinen nächsten Einkauf nicht in die Stadt sondern im Internet auszutragen. Gerade für junge Menschen oder Menschen die mit wenig Geld auskommen müssen ist dies die ideale Gelegenheit um ihrem Leben mehr Lebensqualität zu geben. Somit können auch die aktuellen Sommertrends im eigenen Kleiderschrank ihre neue Heimat finden und mit Stolz im Freien getragen werden.

Mit Geschenken einen potentiellen Partner beglücken

Wenn man auf der Suche nach einem neuen Partner ist mit dem man seine Zeit verbringen kann dann kann der Suchprozess eine echte Probe werden. Viele Menschen sind auf der Suche nach einem Partner fürs Leben. Die meisten Menschen werden jedoch immer wieder unglücklich in der Beziehung. Oft liegt es einfach daran, dass man mit der falschen Einstellung an die Angelegenheit rangeht. Wenn man beispielsweise am Abend ausgeht mit dem Ziel jemanden kennenzulernen dann kann dies zu einem Krampf werden. Diese Grundeinstellung sollte man ablegen. Wenn man so versteigt auf die Suche geht dann wird man sehr wahrscheinlich nie den richtigen Partner finden.

Wenn man nicht dieses zielgerichtete Suchen im Blick hat dann wird es meist mit der Zeit einfacher Leute anzusprechen. Gleichzeitig hat man eine viel ruhigere Ausstrahlung. Dies führt häufig dazu, dass man auch schneller ins Gespräch kommt und sympathischer wirkt. Wenn man durch diese veränderte Verhaltensweise jemanden gefunden hat den man als sympathisch empfindet dann kann es immer eine gute Idee sein beim nächsten Treffen ein Geschenk mitzubringen. Geschenke sind und waren schon immer eine sehr beliebte Sache. Aus diesem Grund freuen sich die Personen die beschenkt werden natürlich enorm. Dies zeigt, dass man die Aufmerksamkeit auf die Person gerichtet hat und ihnen eine Freude machen will. Falls man in der Liebe viel Pech hat ist es natürlich teuer immer schöne Geschenke für neue Bekanntschaften zu kaufen. Aus diesem Grund kann man dank Seiten wie http://www.netzgutscheine.de/ jede Menge bei Geschenken sparen. Mit Hilfe der Rabattgutscheine dieser Seite ist es total einfach hochwertige Dinge zu einem günstigeren Preis zu kaufen. Wenn man beispielsweise über die Kleidergröße der Traumfrau im Klaren ist dann kann ein schönes Top beispielsweise von S.Oliver eine sehr gute Wahl sein. Dank der Rabattgutscheine kann man solche tollen Markenklamotten noch günstiger erwerben. Letztendlich gibt einem dies mehr Spielraum für unglückliche Versuche. Dies erhöht die Chance, dass man jemanden findet mit dem man letztendlich sein Glück teilen kann.

Ziele für den Sommerurlaub

Der Sommer rückt wieder näher. Im Norden Deutschlands können wir nun die ersten wirklich schönen und warmen Tage des Jahres genießen. „Das wurde aber auch endlich Zeit“, wird sich mancher gedacht haben – zu Recht. In derart guter Laune werden viele Menschen nun überlegen, wohin sie dieses Jahr in den Sommerurlaub fahren. Während es in den letzten Jahren noch im Trend lag, dem Bonmot immer höher, immer schneller, immer weiter zu folgen, kehrt sich dieser Trend nun vermehrt um und es ist wieder in, seinen Urlaub in Mitteleuropa, vorzugsweise Deutschland, Österreich oder Norditalien zu verbringen.

Wandern, das hatte noch vor einiger Zeit keinen guten Ruf, man galt als Spießer, wenn man seinen urlaub in den Bergen verbrachte, um dort zu wandern. Doch auch dies hat sich geändert. Viel Bewegung an der frischen Luft hat etwas für sich, dem sich nur die wenigsten entziehen können. Das muss noch nicht einmal Berg rauf – Berg runter heißen. Rund um den Bodensee gibt es sehr viele Möglichkeiten, auch abseits der „Höhenwanderungen“ einen schönen Urlaub zu verbringen. Dabei sind nicht nur die bekanntesten Städte und Orte einen Besuch wert, sondern auch viele kleinere Ortschaften, die man namentlich nicht unbedingt auf der Rechnung hat. Bestes Beispiel hierfür ist die Barockstadt Weingarten bei Ravensburg. Dank vieler schöner Ausflugsziele in der Nähe und natürlich guten Unterkünften sowie dem Weingarten Restaurant hat man hier quasi eine Garantie, einen schönen Urlaub zu verbringen. Wer also für diesen Sommer noch kein Urlaubsziel gefunden hat, ein Besuch dieser Region könnte genau das Richtige sein.

Auf der Suche nach Sonne – den Winter hinter sich lassen

Wirklich gemütlich ist es draußen nicht, dazu reicht schon ein Blick aus dem Fenster. Genau genommen sind wir dieses Jahr auf dem besten Wege, einen Rekord aufzustellen: Den des Winters mit den wenigsten Sonnentagen. Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen entscheiden, den Sommer nach vorne zu verlegen und in den kalten Tagen des Frühjahres in den Urlaub fliegen.  Ganz oben auf der Beliebtheitsskala stehen Ziele wie die Kanarischen Inseln. Doch als Geheimtipp kann man derzeit wohl Ägypten bezeichnen. Die Urlaubsregionen am Roten Meer, wie beispielsweise Hurghada oder Sharm el-Sheikh, sind von den derzeitigen Unruhen in Ägypten eher nicht betroffen (diese beschränken sich bislang zu großen Teilen auf den Raum Kairo). Dennoch sind die Preise massiv in den Keller gegangen, da viele Urlauber aus Sorge weggeblieben sind und sich auf andere Ziele haben umbuchen lassen. Vor diesem Hintergrund ist jetzt eine gute Zeit, das Land der Pharaonen am Nil zu besuchen. neben dem Badevergnügen im Roten Meer bei derzeitigen 25° Lufttemperatur hat man auch die Möglichkeit einer Wüstensafari oder Quad-Tour durch die Wüste. Daneben werden Bustouren unter anderem nach Luxor zum Karnak-Tempel und zum Tal der Könige angeboten, was man unbedingt einmal gesehen haben sollte.

Wer zusätzlich noch sparen möchte, sollte im Internet schauen, welche Angebote zu finden sind. Zusätzlich lassen sich über www.gutscheinsammler.de noch zusätzliche Rabattgutscheine für bekante Reiseportale finden, mit deren Hilfe man noch günstiger in den Süden kommt, wo man fernab von Stress und Hektik den verfrühten Sommer genießen kann.

1 2 3 24