Stromspartipps

Strom sparen ist nicht schwer – Stand by Geräte abschalten

Viele Haushalte verschwenden Jahr für Jahr eine Menge Strom und damit bares Geld. Allein für Elektronikgeräte im Stand By Modus benötigt man den kompletten Stromertrag eines Atomkraftwerkes. Doch mit verschiedenen Maßnahmen lässt sich der Stromverbrauch in den Wohnungen und Häusern deutlich eindämmen.

Wie lässt sich Strom sparen?

Wer Strom sparen möchte, kann sich Beispielsweise einen Unterbrechungsschalter kaufen. Dieses Gerät gibt es Form von Steckerleisten zu kaufen und funktioniert so, dass man alle Geräte (TV, DVD Player, Stereoanlage usw.) daran anschließt und mit nur einem Schalter komplett von der Stromversorgung trennt. Erstens ist dieses Verfahren einfach und zweitens hat man keine „heimlichen“ Stromsauger mehr am Netz.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Geräte immer direkt am Netzschalter auszuschalten. Sicherlich muss man dann das eine oder andere Mal mehr zum Fernsehgerät laufen, doch langfristig gesehen schont man damit die Umwelt und die eigene Geldbörse.

Ganz gleich, welche technische Lösung man verwendet, es kommt immer darauf an, dass Geräte keinen Strom verbrauchen, obwohl sie nicht genutzt werden. Dazu zählen Küchenradios, Fernseher, Stereoanlagen, Wohnzimmerschrankbeleuchtungen, Gartenlampen usw. Achten Sie einfach darauf, welche Geräte Sie wirklich gerade benötigen und schalten Sie die anderen ab. Dadurch werden Sie Strom sparen und eine kleinere Rechnung bekommen.

1 22 23 24