Geld sparen beim Strom

Günstiger Stromanbieter

Inzwischen ist es in Deutschland leider zur Normalität geworden, dass die hiesigen Stromanbieter jährlich ihre Preise erhöhen. Obwohl seit einigen Jahren der Strommarkt wettbewerbsmäßig offen ist, sind es die großen Stromanbieter auf dem Markt, die zuerst ihre Preise erhöhen und damit auch für alle anderen, die Preise diktieren.

Der Wechsel des Stromanbieters

Die Erhöhung des Preises für die Kilowattstunde wird vom eigenen Energieunternehmen vorzeitig schriftlich mitgeteilt. Damit ist der Kunde vorgewarnt. Er kann von seinem Recht Gebrauch machen, und seinen Vertrag außerordentlich kündigen und parallel wird ein günstiger Stromanbieter gesucht. Durch die Beratung der hiesigen Verbraucherzentrale oder im Internet findet man eine Vielzahl günstiger Strom- und Gasanbieter. Dabei kann der Kunde entscheiden, ob der Strom aus fossilen Brennstoffen, aus Kernkraft oder aus erneuerbarer Energie stammen soll.

Der Vergleich der Stromanbieter

Verschiedene Internetportale bieten den Vergleich günstiger Stromanbieter an. Entscheidend für die Auswahl ist der Stromrechner. In ein Onlineformular gibt man seinen bisherigen durchschnittlichen Jahresverbrauch sowie seine Postleitzahl ein. Dann erhält man eine Auflistung aller Energielieferanten mit ihren Tarifen, die das jeweilige Gebiet versorgen können. Die Aufstellung günstiger Stromanbieter beginnt mit dem ausgerechneten jährlich niedrigsten Strompreis. Gibt man seinen bisherigen Energieversorger an, dann erfolgt auch gleichzeitig die Angabe der Einsparung beim Wechsel des Lieferanten.

Die Konditionen der Stromanbieter

Nicht nur nach dem billigsten Tarif schauen, sondern die Vertragsklauseln genau lesen. Ein günstiger Stromanbieter sollte eine Preisgarantie für einen längeren Zeitraum bieten, eine monatliche Abschlagszahlung, kurze Kündigungsfristen und einen Wechselbonus haben. Konkret müssen im Vertrag der monatliche Grundpreis sowie der Verbrauchspreis pro kWh netto und brutto angegeben sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.