Günstige Qualitätsware: Outlets und Fabrikverkäufe II

Während bei Fabrikverkäufen und in fabrikeigenen Shops wahre Schnäppchen ergattert werden können, was qualitativ hochwertige Lebensmittel namenhafter Hersteller betrifft, sind Outlets das Äquivalent in Sachen Mode und Accessoires dazu. Die größten und bekanntesten Designer Outlets in Deutschland sind das Designer Outlet Zweibrücken, das Wertheim Village und das Designer Oultet in Wolfsburg. Dabei sind in diesen drei Einkaufswelten jeweils (fast) die selben Labels mit eigenen Shops vertreten. In solchen Einkaufsdörfern verkaufen namenhafte Designer für Kleidung, Accessoires, Haushalts- und Drogeriewaren ihre Produkte, die zum Beispiel aus Lagerbeständen oder den letzten Kollektionen stammen. In solchen Shops können dann viele Rabatte ergattert werden, die Waren sind bis zu 70 % im Vergleich zum ursprünglichen Preis reduziert. Viele Shops locken zudem mit Sonderaktionen, bei denen es zum Beispiel drei Artikel des Angebots zum Preis von zwei Artikeln gibt, oder bei denen kleine Zugaben zu den gekauften Waren gegeben werden.

Die Marken

Das Angebot der Shops in solchen Outlet Zentren reicht von exklusiver Mode über Sportbekleidung und Kosmetik bis hin zu Haushaltswaren. Exklusive Designer, die zum Beispiel in Zweibrücken und Wertheim vertreten sind, sind Bally, Lacoste, Calvin Klein, Versace, Bruno Banani, Bugatti oder Dryberg/Kern. In den Sportoutlets von Puma, Adidas oder Nike lassen sich sowohl Sportschuhe als auch Lauf- und andere Sportbekleidung kaufen. Dazu können dort hippe Freizeit- und Streetwear sowie Taschen und andere Accessoires gekauft werden. In den Kosmetikshops von The Body Shop oder auch MAC Cosmetics können stylingbewusste Frauen Lotionen, Seifen, Peelings und hochwertige Kosmetika erwerben. Bei Möve zum Beispiel finden sich dann tolle Wohnaccessoires, wie etwa Hand- und Geschirrtücher, Dekorationsgegenstände und Ähnliches. Damit die müden Glieder sich zwischen dem Shophopping von den Einkaufsexzessen ein wenig erholen können, oder für den Fall, dass Männer ihre Frauen nicht zu Swarovski, Swatch oder in einen anderen Shop begleiten wollen, gibt es in den Outlet Zentren auch verschiedenen Cafés und Restaurants, in denen man sich stärken kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.