Kleine Dinge im Leben sind die größten Geschenke auf sparmunity.de

Kleine Dinge im Leben sind die größten Geschenke

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Dieser Satz enthält viel Wahrheit. Werbegeschenke bauen genau auf dieses Prinzip auf. Die Kunden sollen bei der Stange gehalten werden und dem Unternehmen positiv, bzw. freundschaftlich gegenüber stehen. Dafür gibt es da und dort ein kleines Geschenk. Auch wenn man als Kund versucht, sich dieser Wirkung zu entziehen, es funktioniert. Mechanismen in unserem Gehirn sorgen dafür, dass wir eine Flut positiver Gefühle haben, wenn wir beschenkt werden. Das assoziieren wir in der nächsten Zeit mit dem Unternehmen, das uns das Geschenk gemacht hat. Wenn das mit einem Kugelschreiber und einem unpersönlichen Unternehmen klappt, dann muss sich dasselbe Prinzip ja auch in anderen Lebensbereichen umsetzen lassen. Was wenn wir uns selbst mit kleinen Dingen beschenken?

Kleine Dinge

Es braucht nicht viel um einem Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Je besser man den Menschen kennt, desto leichter ist es. Das passende Wort zur rechten Zeit, ein Ausdruck von Aufmerksamkeit, oder tatsächlich ein kleines Geschenk können wahre Wunder wirken. So klein ein Geschenk auch sein mag, ist es das, was der Beschenkte haben wollte und bringt es zum Ausdruck, dass man es für ihn ausgesucht hat, dann ist es wertvoller, als viele andere teure Geschenke. Die kleinen Dinge sind es, die den Wert ausmachen und die die größten Geschenke sein können.

Kleine Dinge im Leben sind die größten Geschenke auf sparmunity.de
Lächeln macht Glücklich und wer glücklich ist der lächelt. EIne tolle Kettenreaktion

Sich selbst beschenken

Wen kennt man schon so gut, dass man weiß, wie man ihm eine Freude macht? Die Person, die man mit großem Abstand am besten kennt ist man wohl selbst. Zählt man Eins und Eins zusammen, dann hat man mit diesen kleinen Dingen im Leben einen wunderbaren Hebel um sich selbst die größten Geschenke zu machen. Aber wie macht man sich selbst ein kleines Geschenk?

Tägliche Geschenke

Wir verbringen unser Leben jeden Tag, indem wir uns von Gewohnheit zu Gewohnheit arbeiten. Die Rituale und Abläufe sind von Tag zu Tag fast unverändert. Eine hervorragende Möglichkeit Raum für kleine Dinge zu finden, die man sich schenken kann. So kann ein besonders schöner Alltagsgegenstand ausreichen um uns in unerwarteten Situationen eine große Portion Glück zu bescheren.

Großes Glück

Ein solches kleines Ding, das unser Leben bereichern und damit ein großes Geschenk sein kann, ist der ferm LIVING Toilettenpapierhalter. Ein Alltagsgegenstand, den jeder von uns täglich verwendet. Trotzdem darf man die Wirkung eines solchen Teils nicht unterschätzen. Die Toilettenpapierrolle achtlos auf den Boden zu stellen, einen funktionalen Halter vom Baumarkt zu verwenden, oder ein schickes Teil mit stimmigem Design einzusetzen macht einen großen Unterschied.

Kleine Dinge im Leben sind die größten Geschenke auf sparmunity.de
Quelle: fermliving.de Ein Toilettenpapierhalter kann glücklich machen

Unterschied

Unterm Strich erfüllt jede genannte Option denselben Zweck. Das Toilettenpapier ist in Griffweite neben der Toilette platziert. Was ein kleines Ding, wie den Design-Toilettenpapierhalter aber auszeichnet, ist der Mehrwert, den er bietet. Die Funktion ist einfach und ausgereift. Es gibt nichts, was man daran verbessern könnte. Allerdings kann man abseits der reinen Funktion sehr viel verbessern.

Arm und Stil

Bei aller Sparsamkeit und der „Geiz ist geil“ Mentalität darf man den Genuß und die Freude, die etwas bringen kann, nicht außer Acht lassen. Sieht man jeden Tag im Bad den Toilettenpapierhalter, dann kann das unterschiedliche Gefühle auslösen. Der funktionale Edelstahl vom Baumarkt, oder aus der Wühlkiste beim Möbelhaus erfüllt nur seinen Zweck. Das Designstück von ferm LIVING sieht dazu noch gut aus. Auf den ersten Blick ist das nicht viel wert und rechtfertigt den Preisunterschied nicht. Doch Stil zahlt sich in den meisten Fällen aus.

Großer Wert

Man nimmt die eigenen vier Wände bewußt nicht jeden Tag wahr. Sieht man die Einrichtung Tag für Tag, dann werden Details ausgeblendet und der Gesamteindruck ist anders, als bei Menschen, die die Wohnung das erste mal sehen. Trotzdem wirken die kleinen Dinge auf uns. Ist man sich sicher, dass das Aussehen des Toilettenpapierhalters völlig egal ist, dann irrt man sich bestimmt. Umgibt man sich mit schönen kleinen Dingen, dann erreicht man damit eine große Veränderung. Sich selbst mit kleinen Dingen zu beschenken ist eine hervorragende Investition. Man kauft sich damit Glück.

Kleine Dinge im Leben sind die größten Geschenke auf sparmunity.de
Unbändige Freude ist wunderbar. Wer sich über kleine Dinge freuen kann, hat eine gute Ausgangslage

Glück

Glück kann man nicht kaufen, aber mit einem stimmigen Gesamteindruck und vielen kleinen Glücksmomenten in Form kleiner Accessoires, die man Tag für Tag verwendet, kann man sich selbst glücklicher machen. Rostiges Besteck, abgeschlagene Teller und blinde Gläser erfüllen ihren Zweck. Mehr als ihren Zweck erfüllen aber hochwertige schöne Teller, Gläser und dezent designtes Besteck. Der Hausrat und die Möbel tragen mehr zu unserem Wohlbefinden bei.

Zielerreichung

Viele Coaches arbeiten mit der Visualisierung. Statt einen Wunsch und ein Idealbild für die Zukunft auszumalen raten sie dazu, sich vorzustellen, dass man sein Ziel bereits erreicht hat. Diese Visualisierung schafft ein ganz anderes Selbstverständnis. Genauso ist es mit den kleinen Dingen des Lebens. Umgibt man sich mit hochwertiger Einrichtung und kleidet sich in schöne Outfits, dann gibt das unserem Denken positive Impulse. Die kleinen Dinge sind die größten Geschenke. Wählt man die kleinen Dinge sorgfältig aus und schenkt sie sich selbst, dann führt das zu einer Veränderung der Lebenseinstellung und kann der Grundstein für Glück, Erfolg und Reichtum sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.