Schnäppchenjagd im Internet auf sparmunity.de

Schnäppchenjagd im Internet

Es ist schon eine Weile her, dass die Zeiten des klassischen Schlussverkaufs begrenzt waren. Da gab es den Winterschlussverkauf und den Sommerschlussverkauf und die Läden räumten ihre Lager für die Waren der neuen Saison. Die beiden großen Saisonen für Schnäppchen gibt es natürlich immer noch. Zusätzlich gibt es allerdings noch zwischen Mid-Season-Sale und Black Friday fast immer einen Grund dafür, etwas billiger zu verkaufen. Aktionen sind eine beliebte Methode um Kunden zu gewinnen. Auch wenn es die sogenannten Mondpreise gibt und das Sofa für 499 Euro niemals die angeblichen 1299 gekostet hat, ist es heute kein Problem Geld zu sparen. Neben dem niedergelassenen Handel ist auch die Schnäppchenjagd im Internet sehr beliebt. Was beim Einkauf im Laden viel Laufarbeit erfordert, ist im Internet kein Problem. Hammerpreise, Sonderrabatte, Abverkaufsaktionen und andere Schnäppchen lassen sich im Internet leicht aufspüren. Dazu muss man nicht einmal das Haus verlassen.

Schnäppchen finden

Es hängt natürlich sehr stark davon ab, was man gerade sucht, aber es gibt ganz unterschiedliche Herangehensweisen an die die Schnäppchenjagd im Internet. Eine naheliegende Option ist es, Seiten zu besuchen, die man bereits kennt. Große Onlinehändler, oder die Website bekannter Unternehmen sind beliebte Anlaufstellen, will man ein Schnäppchen finden. Dabei nutzt man aber die eigentlichen Vorteile des Internets nicht aus. Man geht damit genauso vor, wie man es auch bei Läden machen würde. Man wandert von Shop zu Shop und sieht sich das an, was im jeweiligen Shop angeboten wird. Das hat einerseits natürlich den Nachteil, dass die Methode sehr aufwändig ist, lässt aber andererseits auch nur eine stark eingeschränkte Sicht auf das Angebot zu. Man sieht nun einmal nur die Angebote, die im jeweiligen Shop angeboten werden.

Schnäppchenjagd im Internet auf sparmunity.de
Es gibt keinen Tag, an dem es nicht irgendwo eine spezielle Verkaufsaktion mit Schnäppchen gibt

Portale und Foren nutzen

Ein wenig besser ist es, eine Suchmaschine einzusetzen. Dazu ist es allerdings ratsam, möglichst exakt zu wissen, wonach man sucht. Am besten sucht man also zuerst einen passenden Artikel aus und sucht dann nach der exakten Type und dem Hersteller bei Google. So kann man Angebote zu genau diesem Artikel finden. Diese muss man danach aber nacheinander öffnen und bewerten. Außerdem hat die Methode noch einen weiteren Nachteil. Google hat durchaus auch ein starkes Eigeninteresse bestimmte Artikel zu verkaufen. So erhält man bei der Suche nach dem neuen Wäschetrockner ganz oben, oder seitlich, gut präsentiert Angebote von Google Shopping. Links, für die Google eine Provision erhält und die daher auch meist nicht das beste Angebot für den Käufer beinhalten. Die beste Methode zur Schnäppchenjagd im Internet, sind spezielle Shopping-Portale, auf denen Angebote gelistet werden.

Shopping mit Plan

Verschiedenen Portale im Internet suchen die besten Angebote und veröffentlichen sie auf ihrer Website. Damit bringen sie Anbieter und Kunden zueinander und sorgen auf allen Seiten für Vorteile. Anders als bei der klassischen Google Suche kann man hier gezielt nach Eigenschaften und Preisen suchen. Außerdem sind diese Internetseiten ideal, wenn man keinen bestimmten Artikel kaufen möchte. Die Schnäppchenjagd im Internet funktioniert am effizientesten, wenn man möglichst offen ist, wenn es um die konkrete Auswahl geht. Sucht man einen Koffer, dann kann man viel Geld sparen, wenn man sich für den entscheidet, der aktuell im Angebot ist. Zwar kann man auch mit einem konkreten Produktwunsch nach einen Angebot suchen, die Erfolgsaussichten sind aber wesentlich geringer.

Schnäppchenjagd im Internet auf sparmunity.de
Ist man flexibel und sucht einfach nach einem Koffer, statt exakt nach einem bestimmten Artikel, kann man Schnäppchen ideal ausnützen

Herdenintelligenz

Es gibt viele Seitenbetreiber, aber auch einfache Anwender, die gerne ihr Wissen teilen und Informationen über Schnäppchen veröffentlichen. In Foren kann man etwa alles über besondere Deals erfahren. Hier hat man den Vorteil, dass man auch eine ordentliche Beratung bekommen kann. Wer in einem Elektronikforum nach einem Lötkolben fragt, der bekommt schnell die passenden Fragen gestellt. So kann man sich rasch ein Bild machen und das Wissen einer Gruppe von Experten nutzen. Auch die Frage nach besonderen Angeboten zum gesuchten Produkt falle in Foren auf fruchtbaren Boden. Schnell melden sich die anderen Mitglieder nicht nur mit Vorschlägen, sondern reichern sie auch mit persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen an.

Kontrollschleife

Hat man dann ein Schnäppchen gefunden wird allerdings noch nicht gleich gekauft. Entspricht das Produkt den Erwartungen, dann lohnt sich oft eine Suche nach ähnlichen Angeboten für dasselbe Produkt. Ist beispielsweise eine bestimmte Bohrmaschine im Angebot, dann steckt meist eine Aktion des Herstellers dahinter. Damit haben viele Händler die Maschine zum reduzierten Preis im Angebot. Auch der Mitbewerb zieht in so einem Fall meistens nach und so kann man wenig später auch die Maschine der Konkurrenz entsprechend billiger bekommen. Noch eine kurze Suche nach besseren Angeboten ist also unbedingt Pflicht bei der Schnäppchenjagd im Internet. Die paar Minuten, die man investiert, sind es auf jeden Fall wert.

Bestpreisgarantie

Nicht zuletzt gibt es bei vielen Unternehmen, aber auch bei den Onlineshops oft eine Bestpreisgarantie. Der Händler garantiert, dass er den besten Preis hält und in vielen Fällen sogar unterbietet. Findet man einen solchen Anbieter, der den niedrigsten Preis auch noch unterbietet, dann kann man an dieser Stelle noch ein paar Euro sparen und aus einem Schnäppchen ein sagenhaftes Superschnäppchen machen.

Schnäppchenjagd im Internet auf sparmunity.de
Der neue Fernseher bietet viele Vorteile. Aber ist er wirklich ein gutes Angebot und braucht man all die technische Ausstattung wirklich

Geld sparen

Mit sehr wenigen Ausnahmen müssen wir alle darauf achten, unser Geld im Griff zu behalten. Auf der Einnahmenseite gibt es meist wenig Möglichkeiten, also bleibt als einzige Option, die Ausgaben möglichst gering und zumindest unter den Einnahmen zu halten. Tatsächlich bietet die Schnäppchenjagd im Internet ein hohes Potential um Geld zu sparen. Mit wirklich sehr geringem Aufwand kann man sehr viel Geld sparen und zu günstigen Angeboten kommen. Neben dem bequemen Einkauf im Onlineshop hat man auch noch den Zugriff auf Anbieter aus verschiedenen Ländern und kann Waren von Amerika, oder China direkt bestellen.

Suchtpotential

Allerdings muss man auch in diesem Bereich immer auf der Hut sein. Die Jagd nach Sonderangeboten, die im Internet mit ein wenig Übung zu großen Erfolgen führen kann, hat ein hohes Suchtpotential. Zu verlockend kann es sein, vierzig, sechzig, oder sogar neunzig Prozent vom regulären Preis zu bezahlen. Hier muss man sich immer über den absoluten Betrag bewußt sein. 999 Euro sind viel Geld. Kauft man einen Flachbildfernseher, der ansonsten 2.999 Euro gekostet hätte um diesen Betrag, hat man ein sehr gutes Gefühl. Die 2.000 Euro, die man vermeintlich spart, wiegen schwerer als die 999 Euro, die man bezahlt. Hier ist aber Vorsicht geboten.

Psychotricks

Tatsächlich werden wir als Konsumenten mit genau solchen Angaben manipuliert. Empfohlene Verkaufspreise sind nun mal nur eine Empfehlung. Die kann jeder Händler nach eigenem Ermessen anpassen und seinen tatsächlichen Verkaufspreis beliebig festsetzen. Da die Gewinnspannen, je nach Ware, oft bei mehr als 50% liegen, hat der Händler preislich einen großen Spielraum. Bei vielen Angeboten werden die Geräte dann auch vom Hersteller billiger eingekauft und die Gewinnspanne würde dadurch steigen. Trotz massiver Reduktion muss es sich noch lange nicht um ein Schnäppchen handeln.

Schnäppchenjagd

Es lauern also viele Gefahren bei der Jagd nach Schnäppchen. Im Eifer des Gefechts lässt man sich leicht von heruntergesetzten Preisen und attraktiven Rabatten ablenken. Will man bei der Schnäppchenjagd im Internet, oder im Laden erfolgreich sein, dann darf man sich niemals zu Impulskäufen hinreißen lassen. Braucht man den Artikel wirklich, kann man sich den tatsächlichen Kaufpreis auch leisten und gibt es aktuellere vergleichbare Angebote zu einem ähnlichen Preis? Stellt man sich diese Fragen und wägt jede Kaufentscheidung in Ruhe ab, dann steht einer erfolgreichen Schnäppchenjagd im Internet nichts mehr im Wege.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.