Todos nach dem Umzug auf sparmunity.de

Todos nach dem Umzug

Der Umzug in eine neue Wohnung kann kräfteraubend sein. Trotz detaillierter Planung gibt es immer wieder etwas Unvorhergesehenes, das für zusätzliche Aufwände sorgt. Beschädigungen an Möbeln, oder einer der beiden Möbel, Probleme mit dem Auto, oder einfach nur eine falsche Einschätzung von Platzbedarf und Zeitaufwand sorgen für zusätzlichen Stress. Allerdings geht auch der stressigste Umzug irgendwann zu Ende. Stehen dann zumindest die Betten und hat man eine Sitzgelegenheit dort, wo man sie haben möchte, dann ist es Zeit sich an die Nachbereitung zu machen. Es gibt noch etliche Todos nach dem Umzug. Manches hat man vielleicht schon vorab erledigt, anderes ist erst jetzt möglich.

Stressfrei umziehen

Oberflächlich betrachtet ist ein Umzug keine große Sache. Man packt alles, was man besitzt in Kisten, zerlegt alles auf handliche Teile, die sich tragen lassen, bringt sie in eine neue Wohnung und baut alles wieder zusammen. Theoretisch ganz einfach. In der Praxis aber oft problematischer, als erwartet. Professionelle Helfer, wie dieses Umzugsunternehmen aus Berlin, können den Umzug zwar deutlich stressfreier gestalten, aber trotzdem bleibt immer noch genug zu tun. Zumindest kann man sich bei einem Umzugsunternehmen darauf verlassen, dass alles, wie vereinbart, in der neuen Wohnung ankommt. Hier eine Liste der Dinge, die nach dem Umzug erledigt werden müssen.

Todos nach dem Umzug auf sparmunity.de
Nach dem Umzug ist man erschöpft und sollte sich erst einmal ausschlafen. Zu lange darf man sich allerdings nicht Zeit lassen, denn es gibt immer noch viel zu tun

Todos nach dem Umzug

Die Aufgaben, die man nach dem Umzug hat, kann man grob in drei Teilbereiche einteilen:

1. Die alte Wohnung

Auch wenn man alles mitgenommen hat und die alte Wohnung jetzt leersteht, gibt es hier noch Dinge, die erledigt werden müssen. Beschädigungen müssen repariert werden, Veränderungen rückgängig gemacht und die Wohnung schließlich übergeben werden.

Mietvertrag

Für die Rückgabe der alten Wohnung ist spätestens nach dem Auszug ein Blick in den Mietvertrag wichtig. Hier sind Modalität der Übergabe und der Zustand der Wohnung festgehalten. Sind Einrichtungsgegenstände Teil der Wohnung, dann müssen sie auch bei der Rückgabe vorhanden sein.

Endkontrolle

Sind alle anderen Todos erledigt, dann bleibt die Endkontrolle. Sind alle Schäden wirklich ausgebessert? Ist alles, was zur Wohnung gehört, an seinem Platz, sind also alle Schlüssel für die Innentüren vorhanden, die Küche so ausgestattet, wie sie ursprünglich war und gibt es in jedem Raum eine Beleuchtung? Zuletzt muss die Wohnung noch gereinigt werden. Ist alles erledigt, dann kann man die Zählerstände ablesen und gegebenenfalls ein Übergabeprotokoll vorbereiten. Gibt es keine Stromverbraucher mehr, dann kann Wasser, Strom und Gas abgeschalten werden.

Todos nach dem Umzug auf sparmunity.de
Die Zählerstände zu notieren und zu fotografieren ist eine gute Absicherung

Abmelden von Dienstleistern

Strom, Gas, Müllabfuhr und andere, an die Wohnung gebundenen Lieferanten müssen spätestens jetzt, nach dem Umzug ab-, oder auf die neue Adresse umgemeldet werden. Existieren Wartungsverträge müssen diese ebenfalls gekündigt werden.

Übergabe

Egal, ob man die Wohnung an einen Nachmieter, oder den Vermieter übergibt, die Übergabe muss auf jeden Fall dokumentiert werden. Alles, was relevant ist, also alles, was im Mietvertrag geregelt ist, wird schriftlich festgehalten und mittels Unterschrift bestätigt.

Kaution

Ist die Wohnung übergeben, dann wird die Kaution fällig. Waren bei der Übergabe keine Mängel feststellbar, dann wird sie komplett, oder wie im Mietvertrag vereinbart, ausbezahlt. Die Details dazu kann man direkt bei der Übergabe besprechen und dabei sicherstellen, dass auch die Kontonummer, bzw. der IBAN bekannt ist. Im Idealfall lässt man sich auch die Höhe der Rückzahlung im Übergabeprotokoll bestätigen.

2. Informationen

Viele Unternehmen, aber auch Freunde und Bekannte kennen die eigene Adresse. Ist man in der neuen Wohnung angekommen, dann ist nach dem Umzug die richtige Zeit, alle, die es wissen müssen, über die neue Anschrift zu informieren.

Einwohnermeldeamt

2 Wochen Zeit bleiben nach dem Umzug, um im Einwohnermeldeamt die neue Adresse bekannt zu geben. Eine gesetzliche Verpflichtung der man unbedingt fristgerecht nachkommen sollte. Danach können alle weiteren Schritte eingeleitet werden. Für die meisten wird die Meldebescheinigung benötigt.

Todos nach dem Umzug auf sparmunity.de
Amtswege bleiben nach dem Umweg nicht aus

Nachsendeauftrag

Ein Nachsendeauftrag bei der Post stellt sicher, dass Briefsendungen, die noch an die alte Anschrift geschickt werden, an die neue Adresse zugestellt werden. Ein Service, das dafür sorgt, dass nichts verloren geht, das aber auf keinen Fall die Information an alle Absender erspart. Trotzdem ist der Nachsendauftrag ein wichtiger Schritt, um seine Post auch problemlos nach dem Umzug zu erhalten.

Vertragspartner

Im Laufe des Lebens schließt man eine Reihe von Verträgen mit Unternehmen an. Vom Dienstvertrag bis zu, Zeitungsabonnement muss jeder einzelne Vertragspartner über den Umzug informiert werden.

  • Banken – Die neue Adresse muss der Hausbank, sowie etwaigen Kreditgebern mitgeteilt werden
  • Versicherungen – Jede Versicherungsgesellschaft muss informiert werden
  • Arbeitgeber – Die Personalabteilung muss, direkt, oder über den Vorgesetzten, informiert werden
  • Kraftfahrzeug – Das Auto muss auf die neue Adresse umgemeldet werden
  • Lieferanten – Bezieht man weiterhin Strom, Gas und Wasser von denselbe Lieferanten, dann muss der Vertrag auf die neue Adresse geändert werden
  • GEZ – Die GEZ muss ebenfalls über die neue Anschrift informiert werden
  • Abonnements – Zeitschriften, Zeitungen, Kabelanschluss, Sky, Netflix und andere Anbieter müssen informiert werde
  • Kundenkonten – Bei verschiedenen Anbietern verfügt man über Kundenkonten, die geändert werden müssen. Etwa Payback, Paypal, oder Amazon müssen bearbeitet werden

3. Die neue Wohnung

Hat man die Einrichtung abgeschlossen, dann sind meist noch ein paar Dinge liegengeblieben. Die Erledigung dieser Dinge ist eines der Todos nach dem Umzug

Visitenkarten

Hat man Visitenkarten mit der persönlichen Anschrift, dann müssen diese neu gedruckt werden. Auch die Signatur in den E-Mails muss angepasst werden, damit die neue Anschrift enthalten ist.

Umzugskosten

Die Umzugskosten können in den meisten Fällen bei der Steuer geltend gemacht werden. Alle Belege müssen dafür gesammelt werden.

Sicherheit

Auch wenn man sich in der neuen Wohnung wohl fühlt ist die Zeit nach dem Einzug auch ein guter Zeitpunkt, sich über die Sicherheit Gedanken zu machen. CO2-Warner, Feuermelder und Sicherheitsschlösser müssen angeschafft, montiert und in Betrieb genommen werden.

Feinschliff

Vieles wird nach dem anstrengenen Umzug auf die lange Bank geschoben. Auch für diese Dinge muss man sich Zeit nehmen. Die letzte Beleuchtung muss montiert werden, Deko muss verteilt werden und kleine Mängel müssen ausgebessert werden.

Todos nach dem Umzug auf sparmunity.de
Nach dem Umzug und nachdem alles Andere erledigt ist, darf die Einweihungsfeier nicht fehlen

Housewarming

Ist man mit all den Todos fertig, hat die alte Wohnung übergeben, Alle über die neue Anschrift informiert und die neue Wohnung komplett eingerichtet, dann fehlt noch ein letzter Punkt. Eine ordentliche Einweihungsfeier gehört zu einem gelungenen Umzug unbedingt dazu. Besonders die Umzugshelfer haben sich eine Einladung verdient, aber die Housewarming-Party bietet auch Gelegenheit alte Freunde wiederzutreffen und die Nachbarn kennenzulernen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.