Übersicht in der Haushaltskasse

Dass auch alle Belange des täglichen Lebens längst mit dem Computer und/oder via Internet steuer- und regelbar sind, das ist längst kein Geheimnis mehr. Auf www.familienbilanz.de findet man deshalb jetzt ein Haushaltsbuch zum kostenlosen Download, mit dem man alle monatlichen Einnahmen und Ausgaben auf einen Blick hat. Auf der Homepage gibt es verschiedene Versionen zum Herunterladen. Die Basis- und die XXL-Version (mit mehr Spalten), sind dabei kostenlos, das Premium-Haushaltsbuch, das individualisierbar ist, steht ab 9,99 € zum Download zur Verfügung. Dabei basiert dieses Haushaltsbuch auf einer einfachen Excel-Datei, in die die wichtigsten Punkte für Einnahmen, fixe- sowie variable monatliche Kosten bereits eingetragen wurden. Penibel kann man dann selbstständig die entsprechenden Beträge in die dafür vorgesehenen Spalten eintragen und sich somit eine Bilanz erstellen lassen, die die Einnahmen und Ausgaben selbstständig zusammenfasst und den entsprechenden Überschuss oder Verlust berechnet.

Die kostenlose Basis-Version

Mit dem Download der kostenlosen Basis-Version erhält man eine umfangreiche, vorprogrammierte Excel-Datei. Auf Seite 1 wird eine ausführliche Erklärung für die Aufstellung der Bilanz geliefert. Auf Seite 2 findet sich ein Muster, in dem fiktive Beträge eingetragen worden sind, anhand dieses Beispiels wird die eigenen Bilanzierung noch einmal verdeutlicht. Auf den folgenden zwölf Seiten steht dann für jeden Monat des Jahres ein leeres Grundgerüst zur Verfügung. Dort können die einzelnen Gehälter, Einnahmen aus Kindergeldern und anderen Bezügen, Ausgaben für Miete, Kredite, Abos sowie variable monatliche Kosten eingetragen werden. Die einzelnen Spalten sind dabei schon vorbenannt, so findet man zum Beispiel bei den variablen Kosten Spalten für Lebensmittel Getränke, Hygieneartikel, Freizeitausgaben, Zeitschriften, etc. Diese Spalten können natürlich umbenannt werden, in den etlichen Zeilen, die für die variablen Kosten zur Verfügung stehen, kann zudem eine Präzisierung der Ausgaben vorgenommen werden. Nach dem Eintragen der einzelnen Einnahmen- und Ausgabenpunkte werden diese automatisch zusammengerechnet und der Überschuss bzw. der Verlust wird präsentiert. Anhand dieser Bilanz können dann Sparmaßnahmen eingeleitet werden – oder vielleicht auch ein Urlaub oder eine große Anschaffung geplant werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.